Andere Räume

Planungshandbuch: Heimkino


Millionen von Amerikanern schließen sich engagierten Heimkinos an, um sich zu entspannen und ungezwungen zu unterhalten. Obwohl jeder Raum mit einem Fernseher und einem Surround-Sound-Audiosystem als Unterhaltungsbereich gilt, simuliert nur ein Heimkino-Raum ein sinnliches Kinoerlebnis. Hier sind vier wichtige Überlegungen, die dazu beitragen sollen, einen attraktiven und komfortablen Raum mit erstklassiger Akustik und Wiedergabe zu schaffen.

Raumplatz, Form und Größe
Wenn Sie keine außergewöhnliche Wandisolierung haben, stellen Sie den Heimkino-Raum in einem Bereich des Hauses auf, in dem Umgebungsgeräusche die Anzeige nicht stören und in dem Kinoklänge andere Haushaltsaktivitäten nicht beeinträchtigen. Zu den Möglichkeiten gehört ein Keller oder ein Raum neben dem Familienzimmer mit minimalem Tageslicht.

Wählen Sie einen rechteckigen Raum anstelle eines quadratischen Raums, in dem der Schall von den Wänden abprallt. Für eine exzellente Akustik schlagen die meisten Designexperten einen Bereich vor, der etwa 20 'x 13' misst. Andere weisen auf ein akustisches Raumverhältnis hin, das angibt, dass die Raumbreite das 1,6-fache und die Raumlänge das 2,6-fache der Deckenhöhe betragen sollte. Wenn man bedenkt, dass Kinoklang so kraftvoll ist wie seine Bildsprache, verdient die Akustik es, eine große Rolle zu spielen.

Projektoren gegen Großbildfernseher
Die Entscheidung zwischen einem Fernseher oder einem Projektor sollte davon abhängen, wie Sie den Raum nutzen möchten. Wenn Sie sich für Fernsehprogramme oder Spiele interessieren, ist die Bildqualität auf einem Flachbildfernseher normalerweise besser. Wenn Sie jedoch mehr Interesse daran haben, Filme (DVD, Blu-ray, HD-DVD) anzusehen und Freunde zu unterhalten, bietet ein Projektor das bessere Bild, die größte Bildschirmgröße und ein authentischeres Erlebnis. Auch beim Ausschreiben realistischer 3D-Eskapaden trumpfen die Projektoren die Fernseher.

Bildschirmgröße und Anzeigeerfahrung
Erinnern Sie sich an die Tage, als der Besitz eines 27-Zoll-TV-Modells praktisch sicherstellte, dass Sie die nächste Super Bowl-Party veranstalten würden? Heutzutage sind 4'- und 5'-Bildschirme die Norm (wobei 6'- und 7'-Modelle an Boden gewinnen). Größer ist jedoch nicht immer die beste Wahl. Wenn der Bildschirm für den Betrachtungsabstand zu groß ist, sind die einzelnen Pixel erkennbar, und die Augen werden durch die Notwendigkeit belastet, das Ganze abzutasten. Wenn der Bildschirm zu klein ist, vermissen die Zuschauer die Erfahrung, in die Show hineingezogen zu werden.

Wählen Sie in der Regel eine Bildschirmgröße, die etwa einem Drittel Ihres Betrachtungsabstands entspricht. Wenn Sie etwa 13 Fuß (156 Fuß) vom Fernseher entfernt sitzen möchten, wählen Sie beispielsweise einen 52-Fuß-Bildschirm. Eine Möglichkeit, den optimalen Betrachtungsabstand zu testen, besteht darin, den Abstand zwischen Ihrem Sitzbereich und dem Fernseher zu messen und dann so weit von den Displays im Geschäft entfernt zu stehen. Wenn Sie den gesamten Bildschirm eines Modells sehen können, ohne Kopf oder Augen zu bewegen, befinden Sie sich im richtigen Bereich.

Bei der Größe gehen die Projektoren in der Diagonale bis zu 300 ', bei Flachbildfernsehern dagegen bis zu 70' bis 90 '. Denken Sie daran, dass die Projektoren eine Reichweite haben, die den Abstand zwischen Projektor und Leinwand angibt. (Finden Sie einen Wurfweitenrechner auf den Websites der einzelnen Hersteller.)

Einrichtung und Beleuchtung
Ein Heimkino-Raum kann selbst das vornehmste Kino in Bezug auf Komfort und persönlichen Stil übertreffen. Um eine bestimmte Stimmung zu erreichen, wählen Sie das Thema Dekor, das von mondänem Hollywood-Glamour über gemütliche Weinbars bis hin zu lebhaftem Drive-In aus den 50er Jahren reicht. Oder orientieren Sie sich an Lieblingsgenres wie Western oder an beliebten Serien wie Herr der Ringe.

Beginnen Sie aus Gründen des Komforts und der Akustik mit einem Teppich, der Wärme und Schall absorbiert. Als nächstes gönnen Sie sich bequeme Sitzgelegenheiten. Obwohl Sofas, Stühle und sogar Sitzsäcke funktionieren, ist die ideale Anordnung eine Reihe oder zwei bequeme Stühle, die nach vorne schauen, um Theaterbestuhlung nachzuahmen. Ziehen Sie die Verwendung von Tragegurten oder Plattformen in Betracht, um die zweite Reihe anzuheben und LED-Stufenbeleuchtung hinzuzufügen, die gedimmt werden kann. Tatsächlich können Wandleuchten und dezentes Licht, das von einer Fernbedienung gesteuert wird, die Stimmung erheblich verbessern - jeder genießt die Spannung, wenn die Lichter ausgehen. Und weil Sie für eine bessere Sicht möglichst dunkle Dinge wünschen, wählen Sie tiefe Farben für Wände und schmücken Sie Fenster mit Verdunkelungsvorhängen.

Fügen Sie zum Schluss besondere Details hinzu, wie eine Sterndecke aus Glasfaserfliesen, Akustikplatten an den Wänden, einen Mini-Konzessionsstand mit Popcorn-Maschine, Filmplakate und einen Veloursvorhang, um den Bildschirm abzuschneiden.

Schau das Video: Top-Thema BAU 2019: Planungshandbuch Balkone und Laubengänge (Juli 2020).