Rasen & Garten

5 Herbstpflanzen, die jetzt gepflanzt werden


Jetzt, da die Temperatur gesunken ist, ist es an der Zeit, diese verblassenden Sommerblüten durch Pflanzen zu ersetzen, die bei kühlerem Wetter gedeihen. Kristin Schleiter, Direktorin von Outdoor Gardens im New Yorker Botanischen Garten, teilt ihre fünf besten Herbstpflanzen. Hol sie dir jetzt in deinen Garten!

Stiefmütterchen / Southern Living

Stiefmütterchen
"Ich mag die Herbstfarben von Stiefmütterchen", sagt Kristin, "sie passen wunderbar in einen Fensterrahmen, in den Garten oder in Töpfe." Probieren Sie eines der Stiefmütterchen der Delta-Serie. Die kleineren Blüten sehen nicht ganz so unattraktiv aus, wenn sie verblassen und anfangen zu verfaulen. Die Hybridpflanzen können zwar zur Aussaat überlassen werden, kommen aber nicht zu ihren Eltern. Meistens ist es am besten, sie herauszuziehen, sobald der harte Frost einsetzt.

Chrysantheme 'Venus' / Viettes schöne Gärten

Chrysanthemen
Auch die allgegenwärtigen Knopfvarianten aus dem Baumarkt können eine Bordüre oder einen Container aufhellen. Aber wie Kristin bemerkt, gibt es viele erstaunliche Möglichkeiten, die über das Grundlegende hinausgehen. 'Venus' hat eine gelbe Mitte mit hellrosa oder violetten Rändern, die während der Saison auffällig aussehen.

Entfernen Sie Mütter von Ihrem Grundstück, wenn der Frost beginnt, seine Wirkung zu entfalten, und sie fangen an, zottelig auszusehen. Gärtner in wärmeren Klimazonen (Zone 5 - 6) können ihre Mütter überwintern, sie im Frühling zurückschneiden und die Blüten den ganzen Sommer über kneifen, um die Blüte bis zum nächsten Herbst zu verzögern.

Kale 'Redbor' / Annies Jahrbücher

Zier Kales und Kohl
„Denken Sie daran, dass jede Sorte, die Sie aufnehmen, nur dann reicher und lebendiger wird, wenn die Luft kühler wird“, sagt Kristin. Grünkohl und Kohl verwandeln sich von ihren anfänglichen Grün- und Weißtönen in tiefe Rottöne und Crimsons, wenn die Nachttemperaturen sinken. 'Redbor' ist eine ungewöhnliche Wahl für seine Höhe und seine gekräuselten purpurroten Blätter. Nehmen Sie Grünkohl und Kohl heraus, wenn sie anfangen, langbeinig zu werden; Sie werden am besten als jährliche behandelt.

Ziergräser / Bewährte Sieger

Ziergräser
Es gibt nichts Dramatischeres, als Ziergras in einen Garten oder einen Container zu integrieren, das sowohl Höhe als auch Bewegung verleiht. Kristin sagt: „Ich liebe purpurrotes Springbrunnengras wegen seiner kräftigen purpurroten Farbe.“ Die meisten Gräser blühen so lange, bis sie einen harten Frost bekommen, und an einigen Stellen schaffen sie es durch den Winter.

Euphorbias / ProvenWinners.com

Euphorbia
Schließlich sind Euphorbien eine ungewöhnliche Bereicherung für den Herbstgarten. „Efanthia, oder Holzsporn, hat ein dunkles Waldgrün, das gut zu Tigerauge-Stiefmütterchen passt“, sagt Kristin. Die fußgroßen Pflanzen arbeiten gut in Massen oder in Töpfen. Aber wie Kristin warnt: „Genieße sie, während du sie hast. Sie können ein bisschen pingelig in Bezug auf Überwinterung sein. “

Weitere Informationen zur Gartenarbeit im Herbst finden Sie unter:

10 pflegeleichte Mütter
9 Narzissen zum Aufheitern Ihres Gartens
Mütter: Winterhart, farbenfroh und herbstlich!