Wände & Decken

Radio: Tragende Wände


Das Entfernen von Wänden, die keine Funktion haben, und das Zusammenwirken von Räumen ist eine hervorragende Möglichkeit, den Verkehrsfluss und die Sicht in Ihrem Zuhause zu verbessern.

Zuhören AUF LASTWÄNDEN oder lesen Sie den folgenden Text:

Es gibt zwei Arten von Wänden: tragende Wände und nicht tragende Wände. Zu wissen, was wichtig ist, bevor Sie diesen Vorschlaghammer greifen.

Sie können mit einer nicht tragenden Wand alles tun, was Sie möchten. Wenn Sie jedoch eine tragende Wand entfernen oder sogar einschneiden, ohne zuvor temporäre Stützen hinzuzufügen, können Sie das Haus buchstäblich stürzen.

Überprüfen Sie die Balken oder Sparren in Ihrem Keller oder auf dem Dachboden. Wenn sie senkrecht zur betreffenden Wand verlaufen, handelt es sich mit ziemlicher Sicherheit um eine tragende Wand. Wenn sie parallel laufen, ist es nicht.

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, beflügeln Sie es nicht: Bitten Sie einen seriösen Baumeister, einen Blick darauf zu werfen. Wenn Sie größere Arbeiten planen, ersparen Sie sich Ärger (und einige Überraschungen), indem Sie die Pläne von einem Statiker abzeichnen lassen, bevor Sie Ihre Baugenehmigung beantragen.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 60 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Weitere Informationen zum Bau finden Sie unter:

Raue Bauweise
Radio: Trockenbau installieren
Beton-, Block- und Plattenfundamente