Werkzeuge & Werkstatt

Radio: Klebstoffe


Um die Arbeit richtig zu erledigen, muss man sich an die Arbeit halten. So wählen Sie den richtigen Kleber für Ihr nächstes Holzbearbeitungsprojekt.

Zuhören AUF KLEBSTOFFEN, oder lesen Sie den folgenden Text:

Es gibt drei oder vier Arten von Klebstoffen, die für Holz am besten geeignet sind. Polyvinylharzkleber oder Weißkleber eignet sich sowohl für Porzellan und Papier als auch für Holz, ist jedoch nicht wasserdicht. Aliphatischer Harzkleber, auch Tischlerkleber oder gelber Kleber genannt, ist nicht wasserfest, aber schnelltrocknend und fester als weißer Kleber. Beide sind nur etwa ein Jahr haltbar. Verwenden Sie daher unbedingt eine frische Flasche.

Für Außenanwendungen gibt es Resorcin-Kleber, einen zweiteiligen Kleber, der auf Holz besser wirkt als auf Epoxid. Es ist beliebt für Industrieprojekte und den Bootsbau. Es gibt auch die neuen Polyurethan-Klebstoffe, die superfest und wasserfest sind, aber etwas schwierig zu verarbeiten sind. Lesen Sie die Anweisungen. Es ist eine gute Idee, die zuerst anhaftenden Oberflächen zu befeuchten, da das Polyurethan Feuchtigkeit zum Abbinden benötigt. Eine Flasche ist drei Jahre haltbar und kann sogar eingefroren werden, um sie noch länger herauszuhalten.

Radio ist ein neu lancierter täglicher Radiospot, der auf mehr als 60 Stationen im ganzen Land ausgestrahlt wird (und wächst). Sie können hier Ihre tägliche Dosis abrufen, indem Sie den 60-Sekunden-Heimwerker-Radiotipp des Tages von Bob hören oder lesen.

Weitere Informationen zu Tools finden Sie unter:

Tooltipp: Zangen
Gewusst wie: Festklemmen einer Klebeverbindung
Schnelltipp: Arbeiten mit Holzleimen

Schau das Video: AB Syndrom - live in der radioeins Radio Show (Juli 2020).